INTERNER (INTERNAL) / EXTERNER (EXTERNAL) FRONTSCHUTZ

Der Frontschutz an den PDS Schaltanlagen besteht aus 2 Typen.

Bei der internen (internal) Frontschutzoption werden die Anlage extern mit einer durchgehenden Glasabdeckung oder geschlossenen Abdeckung und die vorderen Sektionstüren im Inneren geschützt. Somit werden externe Eingriffe in die Ausrüstungen begrenzt.

Da zwischen der Außenabdeckung und der Innenabdeckung nur ein begrenzter Raum vorhanden ist, können die Drehantriebe der Ausrüstung nur begrenzt verwendet werden. 

Bei der externen (external) Frontschutzoption kann jeder Ausrüstungsabschnitt unabhängig voneinander geöffnet werden.

Der Eingriff von außen ist besonders leicht.